Oldtimer verkaufen: Die wichtigsten Tipps von My Next Classic
Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie Ihren Oldtimer erfolgreich verkaufen..

Tipps zum Oldtimerverkauf: So holen Sie das Maximum für Ihren Gebrauchten raus!

Es gibt viele Gründe einen Oldtimer zu verkaufen. Evtl. möchten Sie sich einen anderen Oldtimer zulegen, Ihre Sammlung verkleinern oder Alters- und Gesundheitsgründe zwingen Sie zu diesem Schritt. Einen Oldtimer zu verkaufen, sollte genauso gut überlegt sein, wie einen Oldtimer zu kaufen. Wir geben Ihnen wichtige Tipps, was Sie beim Oldtimerverkauf beachten sollten und wie Sie einen guten Preis erzielen können.

Oldtimer verkaufen – Tipp 1: Ziehen Sie einen Verkauf Ihres Oldtimers bereits ab dem Zeitpunkt der Anschaffung in Betracht

Wer einen guten Preis für seinen Oldtimer erzielen möchte, muss dies bereits ab dem Zeitpunkt der eigenen Anschaffung des Oldtimers im Blick haben. Gute Pflege und regelmäßige Wartung sind Grundvoraussetzungen, um auch noch beim Wiederverkauf in vielen Jahren einen guten Preis erzielen zu können.

Oldtimer verkaufen – Tipp 2: Wertsteigernde Maßnahmen – ja oder nein?

Die Entscheidung noch vor Verkauf Ihres Oldtimers in wertsteigernde Maßnahmen zu investieren, sollte gut überlegt werden und sie sollten sich ausführlich über die Marktlage informieren. Was wird angeboten und was wird gesucht? Ein top restaurierter Oldtimer erzielt nicht zwingend einen höheren Verkaufspreis als ein gut erhaltenes Fahrzeug im Originalzustand mit der gewissen Patina.

Oldtimer verkaufen – Tipp 3: Schaffen Sie eine Vertrauensbasis für potenzielle Käufer

Achten Sie unbedingt auf eine lückenlose Dokumentation der Fahrzeuggeschichte sowie sämtlicher Wartungs- und Reparaturarbeiten. Bewahren Sie Rechnungen und Quittungen auf.

Empfehlenswert ist, bevor Sie Ihren Oldtimer verkaufen, eine gründliche Inspektion durchführen zu lassen, da ein einwandfreies Prüfergebnis ein starkes Argument beim Verkauf ist.

Die FIVA Identy Card, der internationale Fahrzeugpass des Oldtimer-Weltverbands, dokumentiert die technischen und historischen Daten Ihres Fahrzeuges sowie ggf. Abweichungen zum Auslieferungszustand.

In Kombination mit einem ausführlichen Wertgutachten einer anerkannten Prüforganisation, wie z.B. TÜV, GTÜ, KÜS, Dekra, Classic Data oder dem ADAC, sichern Sie sich nicht nur das Vertrauen potenzieller Käufer, sondern Sie sichern sich auch gegen Streitigkeiten nach Verkauf des Fahrzeuges z.B. aufgrund angeblich verschwiegener Mängel, ab. So können Sie sich jede Menge Ärger ersparen.

Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie Ihren Oldtimer erfolgreich verkaufen..

Oldtimer verkaufen – Tipp 4: Realistische Preisvorstellungen:

Preise bei Oldtimern schwanken konjunkturbedingt stark und sind auch sehr vom Zustand des jeweiligen Fahrzeuges abhängig. Jedoch lässt sich der Preis eines Oldtimers nicht nur am Erhaltungszustand festmachen. Oldtimer sind emotionale Produkte. Persönliche Erinnerungen und die Geschichte, die jeder Oldtimer mit sich trägt, sind mit Geld kaum aufzuwiegen. Es ist genau der Wagen, den Ihr geliebter Großvater einst fuhr? Exakt das erste Auto, dass Sie sich damals mit Ferienjobs mühsam erarbeiteten? Das Auto, mit dem Sie zusammen mit Ihrer Frau in die Flitterwochen gestartet sind? Solche emotionalen Aspekte können dazu führen, dass Sie einen Preis als angemessen sehen, der über dem eigentlichen Marktpreis liegt.

Selbstverständlich können auch auf Käuferseite solche Emotionen eine Rolle spielen, so dass der objektive Wert in den Hintergrund tritt und der potenzielle Käufer bereit ist, auch über den Marktpreis zu zahlen.

So ermitteln Sie einen angemessenen Preis:

Ein erstes Gefühl für einen angemessenen Preis und eine Grundlage für spätere Preisverhandlungen können Sie über das Studium der Gebrauchtwagenportale und von Oldtimer-Magazinen gewinnen. Am sichersten ist es, sich den Rat eines Experten einzuholen und ein Wertgutachten einer der unter Tipp 3 genannten anerkannten Prüforganisationen erstellen zu lassen. Mit einem solchen Gutachten schaffen Sie auch Vertrauen auf der Käuferseite und nehmen potenziellen Käufern die Angst übers Ohr gehauen zu werden.

Beachten Sie jedoch, dass weder der im Gutachten angegebene Wert noch die Werte, die in den einschlägigen Magazinen regelmäßig für fast jede Marke und jedes Modell veröffentlicht werden, zwingend mit dem tatsächlich erzielbaren Marktpreis übereinstimmen. Wenn Sie Ihren Oldtimer zu einem guten Preis verkaufen möchten, benötigen Sie Geduld und auch ein wenig Glück. Überlegen Sie sich im Vorfeld, ob und ggf. bis zu welcher Grenze Sie bereit sind, den geforderten Preis zu senken, um das Fahrzeug zu verkaufen, oder ob Sie die Zeit und die Geduld haben, um zu warten, bis Sie einen Käufer finden, der bereit ist Ihren Wunschpreis zu bezahlen.

Schon gewusst?

Bei My Next Classic können Sie durch das Hinterlegen eines Mindestpreises sicherstellen, dass Ihr Oldtimer nicht unter Wert verkauft wird. Gleichzeitig profitieren Sie von der Dynamik einer Oldtimer-Auktion, welche auch immer ein sehr emotionales Ereignis ist.

Oldtimer verkaufen – Tipp 5: Wählen Sie den richtigen Verkaufskanal

Der Markt für Oldtimer ist klein und spezialisiert. Mit einer Verkaufsanzeige in einer lokalen Zeitung können Sie evtl. einen Glückstreffer erzielen, die Streuverluste sind aber groß. Größer sind Ihre Erfolgsaussichten, wenn Sie einen Verkaufskanal wählen, der auf Oldtimer spezialisiert ist. Hier sprechen Sie direkt die Leute an, die tatsächlich auf der Suche nach einem Oldtimer sind. In Frage kommen bspw. eine Verkaufsanzeige in einer Oldtimer-Fachzeitschrift, ein Inserat in einem auf Oldtimer spezialisierten Online-Verkaufsportal, die Teilnahme an einer Oldtimer-Messe, die Beauftragung eines Oldtimer-Händlers oder eines Oldtimer-Auktionshauses. Bei all diesen Kanälen gibt es Vor- und Nachteile, die sie abwägen sollten.

Schon gewusst?

Für Sie als Verkäufer sind die Oldtimer-Auktionen bei My Next Classic kostenlos. Die Auktionsdauer von i.d.R. 7 bis 14 Tage stellt einen schnellen Verkaufserfolg sicher.

Oldtimer verkaufen – Tipp 6: Präsentieren Sie Ihren Oldtimer ansprechend und informativ

Ein Inserat in einer Oldtimer-Fachzeitschrift hat den Nachteil, dass es sich hierbei aus Kostengründen in den meisten Fällen um ein knappes Textinserat oder ein Inserat mit nur einem Foto handelt. So können potenzielle Käufer keinen genauen Eindruck des Fahrzeuges gewinnen.

Hier sind Online-Verkaufsportale deutlich flexibler. Sie können den Kaufinteressenten eine detaillierte Beschreibung Ihres Oldtimers geben und diese durch zahlreiche Fotos und häufig auch Videos Ihres Oldtimers ergänzen.

So beschreiben Sie Ihren Oldtimer:

Neben allgemeinen Informationen zu Ihrem Oldtimer sollten Sie bei der Beschreibung auch auf die technischen Daten und Besonderheiten eingehen. Ihre Beschreibung sollte wahrheitsgemäß, möglichst genau und unmissverständlich sein, aber auch ansprechend und leicht zu lesen. Beschreiben Sie auch die Ihnen bekannten Mängel und weisen Sie darauf hin, wenn sich Teile nicht mehr im Originalzustand befinden – dies spiegelt Ihre Seriosität wider und schafft Vertrauen. Zudem können sich Interessenten so bereits einen genauen Eindruck Ihres Oldtimers verschaffen und Sie reduzieren die Anzahl erfolgloser Besichtigungen und Probefahrten.

Nennen Sie zudem überzeugende Argumente für den Kaufpreis. Hat Ihr Oldtimer einen prominenten Vorbesitzer, oder gibt es eine besondere Geschichte zu erzählen? Dies ist perfekt, um Emotionen bei den potenziellen Käufern zu wecken.

Verwenden Sie Fotos und Videos:

Detaillierte Fotos und Videos runden Ihre Verkaufsanzeige ab. Mit guten Fotos und Videos können Sie mehr Interesse an Ihrem Oldtimer generieren und evtl. auch einen höheren Kaufpreis erzielen. Achten Sie darauf, dass die Fotos sowohl aussagekräftig als auch vorteilhaft sind. Die Lichtverhältnisse sollten gut sein, das Wetter schön, das Fahrzeug sauber und der Hintergrund ansprechend. Machen Sie sowohl Fern- als auch Nahaufnahmen, fotografieren Sie Ihr Fahrzeug mit offenen und geschlossenen Türen, machen Sie Fotos vom Innenraum, vom Cockpit, vom Motorraum, vom Unterboden, den neuralgischen Stellen und vergessen Sie auch nicht, Fotos von den Ihnen bekannten Mängeln zu machen.

Weitere hilfreiche Tipps, wie Sie Ihr Fahrzeug am besten fotografieren sollten, finden Sie hier.

Schon gewusst?

Wenn Sie Ihren Oldtimer bei My Next Classic verkaufen, bekommen Sie von uns einen persönlichen Auktionsspezialisten zur Seite gestellt. Dieser unterstützt Sie auch bei der Beschreibung Ihres Oldtimers und begleitet Sie während der gesamten Oldtimer-Auktion.

Kaufinteressenten können über die Kommentarfunktion Fragen zum Fahrzeug stellen, die Sie direkt beantworten können. Auch die My Next Classic-Community kann sich mit allgemeinem Know-how rund um das angebotene Oldtimer-Modell einbringen.

Mit einer zeitnahen, wahrheitsgetreuen und ausführlichen Antwort auf Nachfragen zu Ihrem Oldtimer erhöhen Sie Ihre Verkaufschancen!

Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie Ihren Oldtimer erfolgreich verkaufen..

Oldtimer verkaufen – Tipp 7: Besichtigungen und Probefahrten

Bieten Sie Kaufinteressenten immer die Möglichkeit das Fahrzeug vor Ort zu besichtigen und Probe zu fahren. Fotos und Videos sind nur bedingt aussagefähig und könnten theoretisch auch gefälscht sein. Vor Ort können sich die potenziellen Käufer einen persönlichen Eindruck verschaffen und testen, ob das Fahrzeug auch tatsächlich der Beschreibung entspricht und zu ihnen passt. Dies schafft Vertrauen zwischen Ihnen und den Kaufinteressenten.

Extra-Tipp:

Erkunden Sie sich vorab bei Ihrer Versicherung, wie Ihr Oldtimer versichert ist, falls ein Interessent bei einer Probefahrt einen Unfall verursacht oder das Fahrzeug beschädigt wird.

Lassen Sie sich vor einer Probefahrt immer den Führerschein des potenziellen Käufers zeigen und fahren Sie immer mit!

Sinnvoll ist auch das Abschließen einer Probefahrt-Vereinbarung sowie Länge und Zeitraum der Probefahrt vorab zu besprechen.

Oldtimer verkaufen – Tipp 8: Der Kaufvertrag und die Bezahlung

Sie haben den passenden Käufer für Ihren Oldtimer gefunden und sich auf einen guten Preis geeinigt? Perfekt! Aber machen Sie nun nicht den Fehler, den Verkauf per Handschlag abzuschließen! Setzen Sie zwecks Beweissicherung und Vermeidung von nachträglichen Streitigkeiten auf einen schriftlichen Kaufvertrag. Achten Sie darauf, dass im Kaufvertrag die Sachmängelhaftung bei Privatpersonen ausgeschlossen wird. Andernfalls haften Sie für Mängel am Fahrzeug, unabhängig davon, ob Ihnen diese beim Verkauf bekannt waren oder nicht. Nutzen Sie z.B. den Muster-Kaufvertrag des ADAC, welcher die speziellen Belange beim Kauf/Verkauf eines Oldtimers berücksichtigt.

Händigen Sie dem Käufer das Fahrzeug, den Schlüssel, die Zulassungspapiere und alle weiteren Dokumente erst aus, wenn dieser den Kaufpreis bezahlt hat. Gängig ist die Barzahlung oder eine Vorabüberweisung. Von anderen Zahlungsmethoden wie Paypal, Überweisung oder Ratenzahlung sollten Sie absehen.

Oldtimer verkaufen: Unser Fazit

Beim Verkauf Ihres Oldtimers ist einiges zu beachten und Sie benötigen Geduld und ein bisschen Glück, um den richtigen Käufer zu finden.

Ihren Oldtimer bei My Next Classic zu verkaufen ist für Sie als Verkäufer kostenlos und durch das Hinterlegen eines Mindestpreises ohne jegliches Risiko. Profitieren Sie von diesen Vorteilen:

Dieses Bild zeigt ein kleines schwarzes Auto (Icon).

Ein besonderes Verkaufserlebnis

Dieses Biild zeigt einen Auktionshammer.

Verkaufen Sie Ihren Oldtimer in einer interaktiven und spannenden Auktion!

Dieses Biild zeigt einen Auktionshammer.

Bieten Sie Ihren Käufern Geschwindigkeit, Herzrasen und Emotionen beim Oldtimer-Kauf!

Dieses Bild zeigt ein kleines schwarzes Auto (Icon).

Kosten- und Zeitersparnis

Dieses Biild zeigt einen Auktionshammer.

Für Sie als Verkäufer sind die Oldtimer-Auktionen kostenlos.

Dieses Biild zeigt einen Auktionshammer.

Die Auktionsdauer von i.d.R. 7-14 Tage stellt einen schnellen Verkaufsprozess Ihres Oldtimers sicher.

Dieses Bild zeigt ein kleines schwarzes Auto (Icon).

Optimale Präsentation Ihres Oldtimers

Dieses Biild zeigt einen Auktionshammer.

Präsentieren Sie Ihren Oldtimer mit allen wichtigen Fahrzeugdaten, Fotos und Videos.

Dieses Biild zeigt einen Auktionshammer.

Wir bewerben Ihren Oldtimer in unserer großen Community und über unsere Social Media Kanäle.

Zudem ist der Oldtimerverkauf bei My Next Classic ganz einfach:

Dieses Biild zeigt einen Auktionshammer.

Sie stellen My Next Classic Ihren Oldtimer mit nur 5 Basisangaben vor (Marke, Modell, Baujahr, Kilometerstand sowie 1-2 Fahrzeugbilder).

Dieses Biild zeigt einen Auktionshammer.

Nach Freigabe Ihrer Auktions-Anfrage durch My Next Classic beschreiben Sie Ihren Oldtimer in all seinen Details und machen Terminvorschläge für die Auktion.

Dieses Biild zeigt einen Auktionshammer.

My Next Classic überprüft die eingegebenen Fahrzeugdaten, ergänzt redaktionellen Inhalt und bestimmt danach mit Ihnen den Auktions-Startzeitpunkt.

Dieses Biild zeigt einen Auktionshammer.

Tauschen Sie sich mit Interessenten und der My Next Classic Community aus! Vereinbaren Sie Besichtigungen und Probefahrten. Verkaufen Sie Ihren Oldtimer schnell und effizient! Erhöhen Sie Ihre Verkaufserlöse!

Überzeugt?

Melden Sie sich jetzt an und starten Sie Ihre eigene Auktion!

Noch Fragen?

Vereinbaren Sie hier ein unverbindliches Telefonat mit einem unserer Auktionsspezialisten.

My Next Classic – So geht Oldtimer-Verkauf heute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Parkplatz

Sie haben bisher keine Gebote hinterlegt.

Zu den Auktionen

Sie haben bisher keine Favoriten gewählt, oder Ihre favorisierten Auktionen sind abgelaufen.

Zu den Auktionen

Laufende Auktionen

Kein Angebot gefunden?

Sie haben nicht das Richtige gefunden oder waren zu spät?
Die nächste Chance kommt bestimmt.