BMW 02: BMWs Freude am Fahren!

BMW 02 Oldtimer

Inhaltsverzeichnis

BMW 02 ab 1973

Mit der Neuen Klasse läutete BMW 1962 eine moderne Zeit ein. Aus dem Modell 1600 entstand im Jahre 1966 die Serie 02. Sie wurde unterhalb der Neuen Klasse positioniert, besaß zwei Türen und wurde ausschließlich mit 1,6 bis 2,0 Liter-Vierzylindermotoren ausgestattet. Inmitten der ersten Ölkrise wurde das Topmodell BMW 2002 Turbo vorgestellt. In denkbar unpassenden Zeiten wurde das Modell aufgrund des Benzinverbrauches nur schlecht verkauft. Heute sind die wenigen Exemplare gesuchte Sammlerstücke. Doch auch die anderen Modelle haben ihren Reiz. Die robuste Technik, das Design und die recht gute Ersatzteillage sorgen für einen großen Freundeskreis.

Der Zeit voraus: BMW 02

BMW 2002 ti

861.000 BMW 02 wurden bis 1975 gebaut. Ob als zweitürige Limousine, als Cabriolet oder als praktisches Kombi Coupé – der Mittelklassewagen in Form des Touring (Kombi Coupé) zeigte Mut zu Neuem. Damals war ihm der große Erfolg nicht vergönnt. Erst 20 Jahre später bot BMW mit dem BMW 3er Compact erneut ein Kombi Coupé an, welches schnell großen Absatz hatte. Mit dem BMW 2002 Touring betrat BMW neue Wege. Die praktische Heckklappe, die geteilt umlegbare Rückbank und die ebene Ladefläche, machten ihn zu einem praktischen Begleiter im Alltag. Die sportliche Linienführung sprach auch junge Kundschaft an. Ähnliche Fahrzeuge hat heute beinahe jeder Hersteller im Programm.

Eine seltene Karosserieform bot das Cabriolet mit Targadach. Neben der Seltenheit und der optischen Finesse ist es auch deutlich verwindungssteifer als das viersitzige Cabriolet. Diese Variante wurde nur auf Basis des 2002 angeboten. Auch das Cabriolet mit seinem vollversenkbaren Verdeck ist heute eine Rarität. Trotz der verstärkten Bodengruppe hatte das Modell jedoch eine schlechte Verwindungssteifigkeit.

Am häufigsten anzutreffen sind noch heute die zweitürigen Limousinen. Der Kofferraum fiel trotz der geringen Außenmaße mit etwa 450 Litern Volumen groß aus. Ein Einstiegsmodell mit sparsamer Ausstattung und reduzierter Leistung kam erst 1975 auf den Markt. Der 1502 konnte durch die geringere Verdichtung mit Normalbenzin betankt werden. Das ist den anderen Versionen nicht vergönnt. Egal für welchen 02er BMW-Oldtimer Sie sich entscheiden. Alle Modelle punkten mit ausgezeichneter Alltagstauglichkeit.

Schneller als Porsche: BMW 2002 Turbo!

BWM 2002 Turbo

Auch im Bereich der Motorentechnik war der Münchener Hersteller seiner Zeit voraus. Im Jahr 1973 wurde der BMW 2002 Turbo angeboten. Das erste deutsche Auto, welches mit einem Turbolader ausgestattet war. Porsche zog wenig später nach. Der BMW 2002 tii und der 2002 Turbo wurden durch eine mechanische Kugelfischer-Benzineinspritzung mit Treibstoff versorgt. Bei den ti-Modellen sorgte ein Solex-Doppelvergaser für die Gemischaufbereitung. Saugmotoren waren mit einem Fallstromvergaser ausgerüstet. Die Baureihe 02 war ausschließlich mit Vierzylindermotoren zu haben. Alle Motoren aus dem Hause BMW hatten zu dieser Zeit oben liegende Nockenwellen und eine Steuerkette.

MotorHubraumLeistungDrehmomentv-max
15021573 cm³55 kW/75 PS117,5 Nm155 km/h
16021573 cm³63 kW/85 PS123,5 Nm160 km/h
1600 ti1573 cm³77 kW/105 PS131,5 Nm175 km/h
18021766 cm³66 kW/90 PS143 Nm165 km/h
20021990 cm³74 kW/100 PS157 Nm180 km/h
2002 ti1990 cm³88 kW/120 PS166,5 Nm185 km/h
2002 tii1990 cm³96 kW/130 PS176,5 Nm190 km/h
2002 Turbo1990 cm³125 kW/170 PS240 Nm212 km/h

Serienmäßig sorgte ein manuelles Vierganggetriebe für den Antrieb der Hinterachse. Auf Wunsch war auch ein Dreigang-Automatikgetriebe erhältlich. Der 2002 Turbo konnte gegen Aufpreis mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe bestellt werden. Das geringe Leergewicht von 940 bis 1.080 Kilogramm sorgte für ein geringes Leistungsgewicht und gute Fahrleistungen.

Solide Technik und leichte Rostprobleme

BMW 02

Die Rostvorsorge war in den 160er und 1970er Jahren noch nicht so weit fortgeschritten. Auch die Qualität der Bleche konnte zu jener Zeit schwanken. Beim 02er BMW ist das jedoch kein sehr bedrohliches Szenario. Fast alle Blechteile sind noch erhältlich. Bei dem BMW 1600 GT und 2000er Coupé sieht es anders aus. Besondere Aufmerksamkeit sollte den Schwellern, den Radhäusern und Radläufen sowie den A-Säulen und dem Kofferraumboden geschenkt werden.

Die Technik des BMW 02 sorgt für wenig Kummer. Die Motoren gelten durch die Bank als Langläufer und sind kaum fehleranfällig. Regelmäßige Wartung vorausgesetzt. Auch Getriebe und Antriebe erwiesen sich als zuverlässig. Natürlich stellen sich mit den Jahren auch kleine Reparaturen ein. Ventilschaftdichtungen können verhärtet sein. Die Düsen des Vergasers können verstopfen und für einen unrunden Motorlauf sorgen, die Drosselklappenwellen sind irgendwann mal ausgeschlagen. Bei hohen Kilometerleistungen können auch die Kolbenringe verschleißen und für Blaurauch und Ölverbrauch verantwortlich sein.

BMW kümmert sich um den 02er

BMW 02 Cabriolet

Die bayrischen Motorenwerke kümmern sich bis heute sehr gut um den Erhalt ihrer Klassiker. Die Ersatzteillage ist entspannt. Fast jedes Blechteil und jede Schraube ist noch zu erwerben. Ob sich eine Vollrestauration eines BMW 02 finanziell lohnt, ist allerdings fraglich. Für den echten Liebhaber ist das jedoch keine Frage.

FAQ

Wie viel ist ein BMW 2002 Turbo wert?

Turbo-Modelle sind selten und sehr gefragt. Für Exemplare im Sammlerzustand werden leicht 100.000 bis 130.000 Euro verlangt. Bedeutend günstiger sind BMW 02er mit Saugmotoren.

Welcher Motor steckt im BMW 2002 Turbo?

Im BMW 2002 Turbo ist der bei BMW M10 genannte 2,0-Liter-Motor verbaut. Im Gegensatz zu den Saugmotoren besitzt der Turbo natürlich einen Turbolader und eine mechanische Einspritzanlage. Der Motor mobilisiert 170 PS und hat ein Drehmoment von 240 Nm. Damit ist eine Höchstgeschwindigkeit von 212 km/h möglich.

Diesen Beitrag teilen auf

Inhaltsverzeichnis

Diesen Beitrag teilen auf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge die Ihnen gefallen könnten

Die neusten Informationen rund um das Thema Oldtimer & Youngtimer, finden Sie in unserem Blog!

Jetzt exklusiven Zugang zu begehrten
Oldtimer-Auktionen sichern

Als erstes Updates zu neuen Auktionen erhalten und Mitglied in unserer einzigartigen Community werden.

Parkplatz

Sie haben bisher keine Gebote hinterlegt.

Zu den Auktionen

Sie haben bisher keine Favoriten gewählt, oder Ihre favorisierten Auktionen sind abgelaufen.

Zu den Auktionen

Laufende Auktionen

Kein Angebot gefunden?

Sie haben nicht das Richtige gefunden oder waren zu spät?
Die nächste Chance kommt bestimmt.

Aktuelle und kommende Auktionen
Abgeschlossene Auktionen
Auktions-FAQs
Informationen zum Fahrzeugverkauf
Fahrzeug zur Auktion einreichen
Auktions-FAQs
Unsere Marken

Keine Auktionen mehr verpassen?

Mobile Newsletter Pop-Up Form