Highlight Techno Classica - Wieso sich der Besuch lohnt - My Next Classic
11.03.2022 - Events
Dieses Foto zeigt einen VW Käfer-Oldtiimer, der auf der Techno Classica ausgestellt wurde..

Highlight Techno Classica – Wieso sich der Besuch lohnt!

Unser Firmengründer Thilo Bobrowski erklärt, was die Techno Classica für ihn besonders macht. Und er hat noch ein paar ganz persönliche Tipps für Sie!

Es gibt zahlreiche Oldtimer-Messen und -Events, deren Besuch sich für Liebhaber klassischer Automobile lohnt. Einen Überblick für das Jahr 2022 geben wir Ihnen hier. Für unseren Firmengründer Thilo Bobrowski sticht eine Messe jedes Jahr deutlich hervor – die Techno Classica in Essen. Der jährliche Besuch der Techno Classica darf für Thilo auf keinen Fall fehlen. Erfahren Sie, warum dies so ist und welche besonderen Tipps Thilo für den Besuch der Techno Classica hat!

Dieses Foto zeigt einen Oldtimer, der auf der Techno Classica ausgestellt wurde.
Dieses Foto zeigt das Heck eines VW Käfer-Oldtimers, der auf der Techno Classica ausgestellt wurde.
Dieses Foto zeigt einen Oldtimer, der auf der Techno Classica ausgestellt wurde.

Thilos Highlight Nr. 1: Das umfangreiche Angebot

Die Techno Classica gilt als größte Klassiker-Messe der Welt. 2019 präsentierten sich über 1.250 Aussteller aus mehr als 30 Nationen und mehr als 200 Klassiker-Clubs und -Interessengemeinschaften den Besuchern. Für 2022 wurde angekündigt, dass über 2.700 Sammler-Fahrzeuge zum Kauf angeboten werden. Damit ist die Techno Classica einer der wichtigsten internationalen Treffpunkte und Handelsplätze für Liebhaber klassischer Automobile.

Thilos Highlight Nr. 2: Die Atmosphäre

Die Vorfreude und Spannung im Vorfeld – die Planung des Messebesuchs – die Anfahrt. Und dann geht es los! Der Geruch von alten Autos. Das Stimmengewirr. Die Augen wissen gar nicht, wohin sie zuerst blicken sollen… Diese Techno Classica ist einfach jedes Jahr etwas ganz Besonderes!

Thilos Highlight Nr. 3: Die Fahrzeugauswahl

Auf der Techno Classica ist wirklich für jeden Fan klassischer Automobile etwas dabei. Die Palette reicht von Scheunenfunden, über Luxusfahrzeugen und einzigartige Raritäten bis hin zu erschwinglichen Fahrzeugen auch für Einsteiger. Auf den Freiflächen präsentieren ausschließlich Privatpersonen, keine Händler, ihre Fahrzeuge.

Thilos Highlight Nr. 4: Die Markenclubs

Nicht nur Kaufinteressenten und Verkäufer kommen bei der Techno Classica auf ihre Kosten. Besonders lohnend findet Thilo jedes Jahr den Besuch der vielen Markenclubs, die sich auf der Techno Classica präsentieren. Die ausgestellten Fahrzeuge lassen das Herz jedes Oldtimer-Fans höherschlagen. Hier finden sich die wahren Enthusiasten, hier wird gefachsimpelt und diskutiert, hier spürt man die Leidenschaft eines jeden Einzelnen.

Thilos Highlight Nr. 5: Qualität der Besucher und Aussteller

Auf der Techno Classica finden sich viele unterschiedliche Personen für Fachgespräche oder einfach nur so zum „small talk“. Sämtliche Aussteller aus ganz Deutschland und Europa sind in der Regel vom Fach und echte Profis in ihrem Metier. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Teilehändler, Privatpersonen, namhafte Händler oder „Schrauber“ für Fahrzeuge im 6- oder 7-stelligen Preisbereich handelt. Insbesondere die Hingabe und Kenntnis auch zu sehr seltenen und speziellen Fahrzeugmodellen gepaart mit freundlicher Offenheit lässt die Zeit wie im Flug vergehen und überrascht immer wieder. Interessiert man sich für ein besonderes Fahrzeug, so kann man sicher sein, dass man im direkten Fahrzeugumfeld von anderen Interessierten weitere wertvolle Informationen zum Fahrzeug „kostenlos“ dazu gewinnen kann. Genauso wie wir es auch in unserer Community bei My Next Classic erleben.

Und hier noch wie angekündigt Thilos ganz persönliche Tipps für den Besuch der Techno Classica:

Dieses Foto zeigt einen Oldtimer, der auf der Techno Classica ausgestellt wurde.
Dieses Foto zeigt den Innenraum eines Oldtimers, der auf der Techno Classica ausgestellt wurde.
Dieses Foto zeigt einen Oldtimer, der auf der Techno Classica ausgestellt wurde.

Thilos Tipp Nr. 1: Der Happy View Day

Nutzen Sie den Happy View Day am Mittwoch, dem 23. März 2022. Auch, wenn der Eintritt für diesen Tag etwas mehr kostet – es lohnt sich!

Wer sich wie Thilo ganztägig auf der Messe aufhält, muss auch an die Verpflegung denken. Das kulinarische Angebot hat sich in den letzten Jahren stetig verbessert: Am Happy View Day sind auch die Schlangen bei den Foodtrucks nicht zu lang; es bleibt also mehr Zeit sich auf der Messe umzusehen.

Thilos Tipp Nr. 2: Die Auktionen

Sie können es sich sicherlich denken – Auktionen sind Thilos Ding! Jedes Jahr besucht er die Auktion von Coys – dieses Jahr sind 100 Sammlerfahrzeuge angekündigt. Besonders gespannt ist Thilo auf die Auktion von RM Sotheby’s, die dieses Jahr erstmalig stattfindet. Versteigert werden sollen rund 150 Klassiker, darunter mehr als 80 sehr gut erhaltene Young-Classics von Premium-Marken.

Thilos Tipp Nr. 3: Die Preise

Die Techno Classica gibt schon früh einen Ausblick auf das zu erwartende Preisniveau des Jahres. Aber Achtung! Häufig werden überzogene Preise verlangt – Aufschläge zwischen 15 bis 20% sind keine Seltenheit!

Thilos Fazit:

Das My Next Classic-Team wird sich dieses Highlight unter den Oldtimer-Events auf keinen Fall entgehen lassen! Werden Sie auch dort sein? Wir würden uns freuen Sie zu treffen! Falls Sie Interesse an einem persönlichen Gespräch vor Ort haben, kontaktieren Sie uns gerne per Mail: info@mynextclassic.net

Die Techno Classica in Essen findet dieses Jahr vom 23. bis zum 27. März statt.

4 Antworten auf „Highlight Techno Classica – Wieso sich der Besuch lohnt!“

    1. Hallo Martina,

      vielen Dank für Ihren Hinweis! Das ist wirklich sehr schade, wir hatten uns schon sehr auf die Auktionen gefreut!

      Herzliche Grüße

      Ihr Team von My Next Classic

    2. Und noch ein Hinweis für unsere anderen Leser: Auf der Webseite der Techno Classica findet sich bislang leider kein Hinweis auf den Ausfall der Auktionen. Wir haben aber mit dem Veranstalter telefoniert und er hat uns bestätigt, dass diese tatsächlich nicht stattfinden. Wir wünschen Ihnen allen trotzdem viel Spaß auf der Techno Classica!

      1. Der Veranstalter hat die Informationen zu den Auktionen nun von der Webseite der Techno Classica entfernt. Falls Sie nicht bis zum nächsten Jahr warten möchten, können Sie spannende und interaktive Oldtimer-Auktionen auch bei uns erleben! 🙂 Unsere aktuellen Auktionen finden Sie hier: Unsere Auktionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Parkplatz

Sie haben bisher keine Gebote hinterlegt.

Zu den Auktionen

Sie haben bisher keine Favoriten gewählt, oder Ihre favorisierten Auktionen sind abgelaufen.

Zu den Auktionen

Laufende Auktionen

Kein Angebot gefunden?

Sie haben nicht das Richtige gefunden oder waren zu spät?
Die nächste Chance kommt bestimmt.